Vereinsboote und Zubehör

Um auf dem Wasser paddeln zu können, bedarf es neben einem Kajak (Wander- oder Wildwasser-kajak) oder Kanu samt passendem Paddel aber auch noch weiteres Zubehör. Wichtig ist dabei natürlich auch immer die Sicherheit. Trockene Ersatzwäsche ist im Fall einer Kenterung besonders wichtig, deshalb führen wir bei unseren Fahrten immer einen Kenterbeutel mit! Mittlerweile streifen auch viele eine Schwimmweste über, egal ob sicherer Schwimmer oder nicht. Gerade für Kinder und Jugendliche ist so eine Weste natürlich sinnvoll. Ansonsten bietet der Fachhandel noch unzählige Ausrüstungsgegenstände an, wie z.B. Neoprenschuhe, Bootswagen, Paddelpfötchen, Kenterbeutel, wasserdichte Handytasche wasser- und winddichte Bekleidung, u.v.a.m. Was davon für einen Anfänger wirklich sinnvoll ist, werden Gespräche mit erfahrenen Vereinsmitgliedern zeigen.

Damit aber nicht jeder Neuling gleich ein eigenes Boot kaufen muss, besitzen wir einige Vereinsboote (siehe nachfolgende Liste). Diese können in Absprache mit dem Wanderwart zu fast jeder Zeit ausgeliehen werden. Vereinspaddel sind auch vorhanden und stellen somit eine Grundlage dar, dass ihr erst einmal in Ruhe feststellen könnt, ob euch der Sport überhaupt gefällt, ohne viel Geld in eine eigene Ausrüstung investieren zu müssen. Selbstverständlich haben wir auch genügend Schwimmwesten in unterschiedlichen Größen im Bootshaus.

 

Bootsname (Hersteller, Typ)

 
 


 
Tom (Lettmann, Alpin 370)

Wildwassereiner, sehr gut für Kleinfluß und leichtes Wildwasser geeignet.

 
Jerry (Lettmann, Alpin 370)

Wildwassereiner, sehr gut für Kleinfluß und leichtes Wildwasser geeignet.

 
Weser (Lettmann, Trailer)

gemütlicher Wandereiner für Anfänger bestens geeignet

 
Pelikan (Lettmann, Trailer)

gemütlicher Wandereiner für Anfänger bestens geeignet

 
Biene (Bavaria, Kinderboot)

Boot für 5 - 7 jährige Schüler

 
Kobolt (Bavaria, Kinderboot)

Boot für 5 - 7 jährige Schüler

 
Junior (Lettmann, DKV Schülerboot)

gutes Boot für Schüler und zierliche Jugendliche, relativ schnell und etwas kippelig

 
Tornado (Lettmann, Marathon)

sehr sportlicher Wanderzweier, nur für geübte Kanuten auf offenen Gewässern fahrbar

 
Vagabund (Lettmann, Optima)

gemütlicher Wanderzweier, für Anfänger sehr gut geeignet, auch auf kleinen Flüssen gut zu fahren

 
Strudel (Lettmann, Tandem)

Wildwasserzweier, sehr wendiges Boot für Kleinfluß und leichtes Wildwasser, störend sind die kleinen Luken

 
Elbe (Lettmann, Ozean)

sicherer und sportlicher Wanderzweier, auch von Anfängern auf offenen Gewässern zu beherrschendes Boot

 
Flic (Lettmann, Pinball)

Wildwasser- und Rodeoboot, für Kleinfluß und leichtes Wildwasser, aber für stehendes Gewässer nicht geeignet

 
Flac (Lettmann, Rage)

Wildwasser- und Rodeoboot, für Kleinfluß und leichtes Wildwasser, aber für stehendes Gewässer nicht geeignet

 
Froschi (Rennboot weiß)

altes Rennboot, nur für geübte Kanuten au Rennbootgewässern geeignet
 
Balan (Wilderness)

gemütlicher Einer, für Anfänger bestens geeignet

 
Rumtreiber (Prijon, Seekajak)

abgeschotteter Wandereiner, auch für Anfänger gut geeignet

 
Pirat (Gatz, Ontario 8-12 Sitzer)

10er Canadier, schöner Wandercanadier für Fluß und Kanal

 

Darüber hinaus verfügt der Verein auch noch über ein Surfbrett komplett mit Segel und Zubehör.

 


Kalender (c) by schulferien.org